Seite auswählen

Referenz

Historischer Bahnhof, Warendorf

Objektbeschreibung

Der alte historische Bahnhof wurde 1886 erbaut, war ca. 14 Jahre im Betrieb, dann hatte er bereits ausgedient, danach war dort unter anderem das Finanzamt untergebracht bevor es lange Jahre leer stand. Nach Erwerb des heutigen Investors wurde die Sanierung vom Architekturbüro Altefrohne mit mehr als 30 Betrieben, Denkmalbehörden, Planer und Eigentümer innerhalb eines Jahres aus dem Dornröschenschlaf geweckt.

Problemstellung und Maßnahmen.

Denkmalgeschützte Fassade, es kam nur eine Innendämmung in Frage, und weitere Schritte um die energetische Sanierung auf aktuellem Stand der Technik z. B. der Wärmepumpe und einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung zu haben.

Baumaßnahme …

  • Neue Fenster
  • Innendämmung mit dem Remmers iQ-Therm System
  • Ziegelschlämmverfugung der Klinkerfassade
  • Imprägnierung der Klinkerfassade
  • Instandsetzungen mit Restauriermörteln
  • Nachträgliche Abdichtungsmaßnahmen

Der Weg vom Leerstand zum Geschäftshaus. …

PDF: Objektbeschreibung aus Energie Kompakt Ausgabe 7/8 2013
Quelle: http://www.verlagsmarketing.de/verlags-marketing-stuttgart/energie-kompakt.html

Bilder …

So erreichen Sie uns

pkw Papenbrock-GmbH Papenbrock GmbH
Ostheide 42
48361 Beelen

Telefon: +49 2586 - 880299
Telefax: +49 2586 - 8529
eMail: info@papenbrock-gmbh.de
DHBV-Logo Papenbrock-GmbH